PropellerTV.de

Mai Sendung 2010

Draußen ist es warm und sonnig, doch es gibt einen Grund trotzdem vor dem Bildschirm zu bleiben: die Propeller Sendung im Mai!

Mit viel Sport will das Propeller Team im Mai die letzten Funde des Winterspecks abtrainieren. Außerdem begrüßt Moderatorin Michaela im Studio Piercer Pierc, der ihr die Gefahren des Körperschmucks und Details über extreme Piercings im Vier-Augen-Gespräch erzählt. Extrem geht es auch bei Stella zu. Sie macht ihren „Hausbesuch“ bei einem Verein, in dem sie das Trampolin springen erlernt. Den Höhepunkt bildet der Versuch Stellas einen perfekten Rückwärtssalto hinzulegen. Wird sie es schaffen?
Natürlich will Philipp seiner weiblichen Kollegin in nichts nachstehen und ähnlich spektakuläre Moves hinlegen. In „Abgefahren“ besucht er dazu die Parcours Sportler Streetmoves aus Freiberg. Gemeinsam mit den Jungs wird für Philipp jede Treppe zum Fitnessgerät. Mit Sport Geld verdienen hört sich leichter an, als getan. Doch die Fahrradkuriere in Dresden zeigen, dass Post und Pakete auch auf zwei Rädern mit 60 Stundenkilometern transportiert werden können.
Von dieser enormen Geschwindigkeit können die Dresdner Geocacher nur träumen. Mit GPS-Empfänger und den passenden Daten machen sie sich auf, um versteckte Schätze in Großstädten zu finden.
Außerdem: WG-Konzert der Band Mr. Sushi und Lomographie als Hobby.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

No Comments, Comment or Ping

Reply to “Mai Sendung 2010”

Before you go