PropellerTV.de

Juni Sendung 2010

Moderatorin Michaela begrüßt euch in der Juni Sendung mal nicht aus dem Studio, sondern vom 99drei Bandcontest „Sachsen rockt!“ in Mittweida. Natürlich drehen sich diesmal die Themen rund um den Contest und die damit verbundene Chance für junge Nachwuchsbands.

Michaela interviewt bei „Sachsen rockt!“ nicht nur die Organisatorin des Bandcontest Sophie König, sondern auch den Headliner „Luxuslärm“, von denen sie auch gleich erfährt, welche Frage die Bandmitglieder am meisten hassen. Außerdem stellt die Sendung die vier Finalbands vor:

Propeller trifft die Band „Sinx“ im Kinderland „Sonnenlandpark“, in dem die drei Musiker ihrem kindlichen Spieltrieb freien Lauf lassen können und dabei verraten, mit welcher Musik sie Mittweida verzaubern wollen.
„Akrons Law“ präsentieren sich im Dresdner Hygiene Museum. Die Musiker haben extra diesen Platz zur Präsentation der Band ausgewählt: Warum, das erfahrt ihr in dem Beitrag.
Die Band „LiHanabi“ bäckt passend zu ihrem Song „White Elephant“ einen weißen Elefanten- Kuchen. Dabei erzählen sie davon, was Sie als Musiker ausmacht.
Viel düsterer sollte sich eigentlich die einzige Metallband im Wettbewerb „The last Hangman“ präsentieren. Doch statt harten Metall-Klängen war eher Kuschelkurs mit einem Pferd auf dem Reiterhof angesagt.
Wer den Bandcontest am Ende gewonnen hat erfahrt ihr in der Sendung.
Außerdem erklärt „Prinzen“ Sänger Tobias Künzel, was Nachwuchsbands beachten müssen, um in das große Showbizz einzusteigen.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

No Comments, Comment or Ping

Reply to “Juni Sendung 2010”

Before you go